Heizungsratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Heizung


Start - Heizungs-Journal - Aktuell - Hybrid-Wärmezentrale Thermi-Pro von MHG

Hybrid-Wärmezentrale Thermi-Pro von MHG

15.08.2008 | Rubrik: Aktuell

Die Thermi-Pro ist ein echter Alleskönner denn sie ist Pufferspeicher, Wärmepumpe und Gas-Brennwertkessel in einem. Des Weiteren verfügt sie noch über eine Solareinbindung zur Trinkwasserbereitung und der Heizungsunterstützung.

Durch die Thermi-Pro ist es nun auch Besitzern von älteren Wohnhäusern möglich ihren Heiz- und Warmwasserbedarf nahezu vollständig mit erneuerbaren Energien abzudecken.
Bei maximaler Ausschöpfung aller staatlichen Fördermittel soll die Anlage für den Endkunden etwa 16.000 Euro kosten. Die verbaute Luft/Wasser – Wärmepumpe mit einer Leistung von 7,3 kW hat einen hohen Wirkungsgrad von mindestens einem COP von 4,1.
Gesteuert wird das ganze System, welches sich zusätzlich noch durch eine vierte Wärmequelle erweitern lässt, durch ein Steuergerät aus dem Hause Siemens.
Die Thermi-Pro ist äußert kompakt und wiegt gerade mal 295kg.
Eingeführt werden soll die Thermi-Pro im September.

Stichworte: