Heizungsratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Heizung


Start - Heizungs-Journal - Aktuell - Effizienzsteigerung der Brennerleistung Weishaupt

Effizienzsteigerung der Brennerleistung Weishaupt

15.09.2008 | Rubrik: Aktuell

Ein Leistungsverbrauch von zehn kW galt in den letzten Jahren schon als Spitzenergebnis in der Branche. Doch nun sind Werte unterhalb von 10kW für Ölbrenner möglich.
5,5kW ist jetzt das Maß der Dinge, die Firma Weishaupt GmbH hat es geschafft. Die Anpassung an modernen Gebäuden, die durch Dämmung und Isolierung einen geringen Heizbedarf aufweisen und deswegen vielfach mit überdimensionierten Ölheiztechnik ausgestattet sind, ist geleistet.

Mit der Kombination von hocheffizienten Brennwerttechniken und mit einem innovativen Öl-Dosierungsverfahren, das ohne Düsen auskommt, sind diese Werte ermöglicht wurden. Durch die in einem Rotationsbecher wirkende Zentrifugalkraft wird das Öl herausgesprüht, verdampft und mit Luft vermischt, die mit einem Gebläse in der richtigen Menge zugeführt wird. Diese präzise zu regulierende und auf kleinste Mengen reduzierbare Mixtur verbrennt dann, ohne klassisches Flammenbild, an der Oberfläche eines perforierten Edelstrahlrohres. Die Entwicklung der Kombination beider Verfahren hat die Weishaupt- Crew in Schwendi sich angenommen. Das Ergebnis ist ein ausgereiftes Ölbrennwertgerät, das eine Effizienzsteigerung durch modernste Technik ermöglicht. Die Brennerleistung reguliert stufenlos zwischen 5,5 und 15kW und minimiert den Ölverbrauch für Heizung und Warmwasserbereitung. Das Betriebsgeräusch ist äußerst gering. Durch die Möglichkeit das Gerät an die Wand zu hängen, wird nur ein kleiner Raum benötigt. Wartungsfreundlichkeit und einfache Zugänglichkeit gehören zu weiteren Positiven Punkten des Gerätes.

Stichworte: