Heizungsratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Heizung


Start - Heizungs-Journal - Aktuell - Gas- Wandgeräte Neue Generation mit der ComforLine-Serie

Gas- Wandgeräte Neue Generation mit der ComforLine-Serie

15.10.2008 | Rubrik: Aktuell

Die Firma Wolf löst ihre Gas- Wandgeräte durch die neue, besonders Schadstoffreduzierte und effiziente ComforLine- Serie ab. Zur Auslieferung stehen die raumluftabhängigen Geräte „CGU-2“ für Schornsteinanschlüsse. Als raumluftunabhängige Variante steht die Baureihe „CGG-2“ zur Verfügung. Der Vorteil dieser Baurreihen ist die Nutzung des Wolf- Regelungssystems WRC, wodurch auch bei den Heizwertgeräten das Regelungszubehör BM, MM, KM, SM1 und SM2 verwendet werden kann. Komponenten wie ein Hyroblock mit Steck- Rast- Technik wird eingesetzt, der eine kompakte Bauweise mit schneller Montage verbindet. Dieses HydroTec- System ist bei der Ausführung Kombitherme bereits mit Heizkreispumpe inklusive Entlüfter, Warmwasserwärmetauscher aus Edelstahl, Dreiwegeumschaltventil mit Schrittmotor, Durchflußbegrenzer und Sicherheitsventil ausgestattet. Die integrierte, intelligente Regelungsplatine erkennt ob eine CGU-2 oder eine CGG-2 eingebaut wird und ob es sich um ein Heiz- oder Kombitherme handelt.

Auch der Anschluss eines Warmwasserspeichers wird automatisch erkannt und die dafür notwendigen Funktionen selbsttätig ausgewählt. Die Serienmäßige Ausstattung bringt zusätzlich ein Dreiwegeventil mit. Der Heizwasserwärmetauscher ist mit einer variablen einstellbarer Abgastemperatur ausgerüstet. Mit nur 440mm Gehäusebreite sind die Geräte um 40mm schlanker und damit auch um einiges leichter als die alten Generationen. So sind eine erleichterte Gerätemontage und die Einbringung besonders in mehrgeschossigen Häusern ohne Aufzug leichter geworden. Ein möglichst geringer und kostengünstiger Installationsaufwand ist zusätzlich definiert. Die Weiterentwicklung der automatischen Rohrlängenpassung führt bei den CGG-2 zu merklich höheren Wirkungsgraden.

Stichworte: