Heizungsratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Heizung


Start - Heizungs-Journal - Aktuell - Die Wärmepumpenbaureihe „ThermiStar“ von der Firma MHG

Die Wärmepumpenbaureihe „ThermiStar“ von der Firma MHG

17.04.2009 | Rubrik: Aktuell

Die Wärmepumpen der „ThermiStar“ Baureihe von MHG bieten ein umfassendes Programm von Luft/Wasser- und Sole/Wasser-Wärmepumpen für den Einsatz im Rahmen der Modernisierung sowie in Neubauten. Die „ThermiStar“ Wärmepumpen aus deutscher Fertigung decken ein breites Leistungsspektrum ab. Die Luft/Wasser-Wärmepumpen sind in zahlreichen Ausführungen bis 20 kW erhältlich und die Sole/Wasser-Wärmepumpen sind in Abstufungen bis 20 kW lieferbar. Größere Leistungen sind auf Anfrage realisierbar. Überdurchschnittlich hohe Leistungszahlen sowie die einheitliche Siemens Komfort-Regelung, die bereits sämtliche Kombinationsoptionen enthält. Die Wärmepumpen erzeugen im Durchschnitt aus 1 kW eingesetzter Energie weit mehr als 4 kW Wärme und erzielen so, einen Top-Wirkungsgrad. Als Ausstattungsoption bietet MHG wahlweise ein Reversibel-Modul zur Komfort-Aktivkühlung und/oder ein Modul zur Passivkühlung an. Betreiber einer MHG Wärmepumpe profitieren von einem hohen Wärme- und Bedienkomfort sowie von Wartungsarmut, Betriebssicherheit und Langlebigkeit. Dazu trägt nicht zuletzt die Modulbauweise bei. Nach dem Baukastenprinzip konzipiert, sind der technische Aufbau sowie die Innengehäuse der kompakten, besonders Platz sparenden Wärmepumpen identisch.

Das erhöht nicht nur die Betriebssicherheit und Langlebigkeit, sondern erleichtert auch dem Fachinstallateur die Arbeit, ebenso wie das integrierte Diagnosesystem, das den gesamten Prozess der Wärmeerzeugung über zahlreiche Sensoren überwacht. Auch die permanente Druckmessung sowie Phasenüberwachung sorgen für ein Maximum an Betriebssicherheit. Herzstück der Wärmepumpen ist ein Verdichter, der mittels Scroll- Technologie besonders leise und zudem wartungsarm arbeitet.


Luft/Wasser-Wärmepumpen „ThermiStar L“

Die Premium-Luft/Wasser-Wärmepumpen der L-Baureihe sind zur Verringerung des Installations- und Kostenaufwands als Split-Geräte konzipiert. Das MHG Programm umfasst Heizgeräte in diversen Leistungsabstufungen bis 20 kW, die mit energiesparender Soft-Start-Technik und Kühlfunktion ausgestattet sind. Luft/Wasser-Wärmepumpen können wahlweise monovalent, monoenergetisch oder bivalent betrieben werden. Die Leistungszahl erreicht bis zu 4,2. Das besonders leise Betriebsgeräusch zählt zu den weiteren Vorzügen der ThermiStar Luft/Wasser-Wärmepumpe. So werden auf der Ausblasseite in 5 Metern Entfernung nur noch 35 db (A) gemessen.


Sole/Wasser-Wärmepumpen „ThermiStar S“

Bei den Sole/Wasser-Wärmepumpen umfasst das MHG Premium-Programm die Platz sparenden Geräte der S-Baureihe (bis 20 kW) als Heizgeräte mit optionaler Kühlfunktion. Auch die MHG Sole/Wasser-Wärmepumpen stehen für eine besonders hohe Energieausnutzung. Die Geräte erzielen eine Leistungszahl von bis zu 4,4.

Stichworte: