Heizungsratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Heizung


Start - Heizungs-Journal - Aktuell - Der Wandheizkörper „Vertikal“ von der Firma Purmo

Der Wandheizkörper „Vertikal“ von der Firma Purmo

29.04.2009 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Sollte Sie auch Platzprobleme haben für komfortable Wärme aus einem Wandheizkörper. Dann denken Sie einfach hoch, statt breit. Den genau so hat es die Firma Purmo mit Ihrem Produkt „Vertikal“ gemacht. Der Trick mit dem Dreh um 90° macht völlig neue Wandflächen für Heizkörper nutzbar. Vertikalheizkörper bringen höchsten Wärmekomfort an jeden Ort der Wohnung. Es gibt sie n zahlreichen Baubreiten bis hin zu schmalen 300mm. Und in Bauhöhen bis zu 2300mm. Mit Vertikalheizkörpern überwinden Sie alle horizontalen Beschränkungen. Vertikalheizkörper prägen das Ambiente eines Raums. Mit der klassischen Form von Vertical, dem schlanken Profil von Faro oder der glatten Oberfläche von Kos haben Sie stets die passende Wärme für Ihren Einrichtungsstil. Jedes Modell ist in einer großen Auswahl an Farben und metallischen Oberflächen erhältlich. So ist mehr Freiheit bei der Planung und dem Einbau Ihrer Möbel und Einrichtungsgegenstände gegeben. Des Weiteren wird das Budget mit dem Standard- Sortiment an Vertikalheizkörper nicht gesprengt.

Die Vertikalheizkörper werden in Weiß angeboten aber auch andere Farben und metallische Oberflächen sind auf Anfrage lieferbar. Lieferbar sind die Wandheizkörper in 3 Modellen, dem „Vertical“ der für Komfort und hohe Leistung steht. Der „Faro V“ der mit seiner Feinprofilierten Front und den perforierten gerundeten Seiten kombiniert eine klare Struktur mit einer sinnlichen Komponente ist. Und die 3 Variante ist der „Kos V“ der durch eine völlige plane, glatte Front und sanft gerundete Seite glänzt.

Stichworte:

Kommentare & verweisende TrackBacks

TrackBack URL: http://www.portal-management.eu/m36/mt-tb.cgi/1975

Schreiben Sie bitte einen Kommentar

(Bei Ihrem ersten Kommentar wird der Kommentar moderiert und aus Sicherheitsgründen manuell freigeschalten. Sie brauchen den Kommentar nur einmal senden. Danke für Ihr Verständnis! )