Heizungsratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Heizung


Start - Heizungs-Journal - Aktuell - Der Holzvergaserheizkessel „Biovent C“ von der Firma Eder

Der Holzvergaserheizkessel „Biovent C“ von der Firma Eder

30.06.2009 | Rubrik: Aktuell

Der neue Biovent- C Holzvergaserheizkessel mit Lambda- Logik zur Verfeuerung von Scheitholz für das Niedrigenergiehaus ist ein modernes Hi- Tech- Heizgerät, welches man bequem von vorne befüllen kann. Ausgeführt inklusive integriertem Schaltpult, für konstante Druckverhältnisse i Kessel sorgt der eingebaute Saugzugventilator mit Anheizautomatik Quickstart. Im ergonomisch angeordneten Schaltpult ist die Logik des Mikrocomputers integriert, welche den Verbrennungsablauf genaustes überwacht und optimiert. Optimiert in der Form, dass je nach gemessenen Parametern (Abgastemperatur, Kesselwassertemperatur, Restsauerstoffgehalt im Abgas) eine Anpassung der elektromechanischen Klappenstellantriebe und das Saugzugventilators erfolgt. Die Lambda- Logik ist einfach in der Handhabung selbsterklärend über ein 4-zeiliges Klartextdisplay, betriebsstabil und kundenfreundlich. Eine Neuentwickelte thermodynamische Brennkammer aus Keramik samt speziell angeordneter Feuerraumgeometrie ist die Basis für die stabile und emissionsarme Verbrennung, Wirkungsgrad bis 92,7%.

Die integrierte Komfortregelung, aufbauend auf der bewährten Lambda- Logik, ist die ideale Plattform zur Einbindung unterschiedlichster Hydraulikanforderungen bzw. zum Aufbau der modernen Heizkreisregelung. Großzügig dimensionierte Fülltüre zum bequemen Nachlegen, Füllraum für 1/2m Scheiter, stehend angeordnete Nachschaltheizflächen inkl. halbautomatischer Reinigungsvorrichtung für stets saubere Wärmetauscherflächen und optimierten Wirkungsgrad. Die kompakte Bauform und die extrastarke Rundumvollisolierung als Basis für geringste Abstrahlungsverluste. Solide Ausführung für lange Lebensdauer, großes Füllvolumen und sparsamer Verbrauch für lange Brenndauer, elegantes Design fürs moderne Heizhaus.

Stichworte: