Heizungsratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Heizung


Start - Heizungs-Journal - Aktuell - Der Glasheizkörper ‚Senja’ von Purmo

Der Glasheizkörper ‚Senja’ von Purmo

12.08.2009 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Glas hält nicht nur im Bad, sondern im gesamten Wohnbereich mehr und mehr Einzug. Als Material von Möbeln, Schaltern, Ablagen usw. Diesen Trend nimmt sich die Firma Purmo beim elektrischen Glasheizkörper „Senja“ auf, der aus zwei miteinander verbundenen Scheiben aus gehärtetem Sicherheitsglas besteht. Wird der Heizkörper eingeschaltet erwärmt sich zunächst die innere Scheibe und dann die äußere. Im Angebot sind vier Modelle, wobe das größte mit den Abmessungen 610×1980mm und einer Heizleistung von bis zu 1000W/m² bietet. Die Tiefe dieser Anlage beträgt nur 13mm. Als dekoratives Element des Heizkörpers ist die äußere Scheibe emailliert und wird in verschiedenen Farben hergestellt. Im Standardsortiment befinden sich Rot und Schwarz sowie mit Spiegelfront. Außerhalb des Standardsortiments in gibt es Weiß, Anthrazit, Schwarzgrau, Silbergrau, Purpurrot und Braungrau. Die Glasscheiben des Heizkörpers werden oben und unten mittels je einer geschwungenen Halterung in Chrom an der Wand befestigt.

Ergänzend gibt es einen verchromten Handtuchhalter, der bogenartig gespannt ist und variabel in der Höhe angebracht werden kann, auch nachträglich. Mit der Infrarot- Fernbedienung lassen sich Ein- und Ausschaltzeiten sowie die Tages- Temperatur programmieren. Das Kontrollelement beinhaltet standardmäßig ein Radio.

Stichworte:

Kommentare & verweisende TrackBacks

TrackBack URL: http://www.portal-management.eu/m36/mt-tb.cgi/2133

Schreiben Sie bitte einen Kommentar

(Bei Ihrem ersten Kommentar wird der Kommentar moderiert und aus Sicherheitsgründen manuell freigeschalten. Sie brauchen den Kommentar nur einmal senden. Danke für Ihr Verständnis! )