Heizungsratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Heizung


Start - Heizungs-Journal - Heizungsmagazin - Der Pelletkessel ‚Pelletmaster’ von HDG

Der Pelletkessel ‚Pelletmaster’ von HDG

09.11.2009 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Der Pelletkessel ‚Pelletmaster’ von der Firma HDG ist besonders robust und langlebig. Seine 15kW Nennwärmeleistung lassen sich bei Kesseltemperaturen zwischen 60 bis 95°C im Teillastbetrieb bis auf 4,5kW wirtschaftlich reduzieren. Das Gerät ist bedarfsgerecht außentemperaturgeführt regelbar. Die passgenaue Zellenradschleuse beugt jeglicher Rückbrandgefahr oder Schwelgasaustritt vor. Dies führt in Verbindung mit der Wasserlöscheinrichtung zu äußerster Betriebssicherheit mit Hilfe eines speziellen Gebläses. Die Lambdasonde erfasst den Rest- Sauerstoffgehalt und sorgt für effiziente Wirkungsgrade. Das Drehzahlgeregelte Verbrennungsluftgebläse bringt eine stufenlose Leistungsanpassung bis zu sparsamen 30% der Nennwärmeleistung. Eine interessante Sonderform des Transportsystems für Pellets, Späne oder Hackschnitzel ist die Federkern- Saugaustragung, wie sie in den HDG- Kompaktanlagen geliefert wird. Die Komponente zeichnet sich durch besonders massive Bauart und einfache Handhabung aus. Sie arbeite störungsfrei und versorgt die Anlage zuverlässig mit Brennstoff. Diese Federkern- Raumaustragung ist für kugelförmige Bunkergrößen zwischen 2,5 bis 4,5m Durchmesser besonders geeignet mit Schneckenlängen bis zu 6m.

Stichworte:

Kommentare & verweisende TrackBacks

TrackBack URL: http://www.portal-management.eu/m36/mt-tb.cgi/2290

Schreiben Sie bitte einen Kommentar

(Bei Ihrem ersten Kommentar wird der Kommentar moderiert und aus Sicherheitsgründen manuell freigeschalten. Sie brauchen den Kommentar nur einmal senden. Danke für Ihr Verständnis! )