Heizungsratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Heizung


Start - Heizungs-Journal - Heizungsmagazin - Der Pelletsheizkessel ‚Multifire’ von KWB

Der Pelletsheizkessel ‚Multifire’ von KWB

13.11.2009 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Der Hackgut- und Pelletskessel ‚Multifire’ von der Firma KWB wird in acht Größen zwischen 15 und 100kW angeboten. Das Brennsystem verfügt außer dem Unterschubvergaser nebst Ringdüsenbrenner über einen Hochtemperatur- Pralldom mit turbulenter Ausbrandzone. Der Kessel erreicht dank seiner Lambdasonde und Unterdruckregelung einen hohen Wirkungsgrad. Hervorhebenswert ist der stabile Brennmaterial- Transport mit besonderer Kanalform sowie das robuste, wartungsfreie Schwerlastgetriebe, das jeder individuellen Raumaustragungsaufgabe gerecht wird. Der Powerfire mit 130 bis 300kW Wärmeleistung für Industrie Pellets sowie Hackgut unterschiedlicher Beschaffenheit spielt in dem oberen Segment der Firma KWB mit. Er passt vor allem zur Wärmeversorgung von Nahwärmenetzen, aber auch von Siedlungen mit einem patentierten Drehrostbrennsystem bei gleich bleibend hohem Wirkungsgrad, daher recht sparsamen Brennmaterialeinsatz und geringem Stromverbrauch. Die Bedienung für den Benutzer ist sehr einfach. Die Anlage kann au0erdem per Handy via SMS ferngesteuert werden. Die Wartung ist unkompliziert und schnell. Das kompakt und robust gebaute Gerät benötigt nur wenig Stellfläche.

Die Brenngutaustragung funktioniert äußerst zuverlässig. Die Asche wird automatisch ausgetragen. Die Kessel sind ggf. auch per Leasingvertrag zu haben. Sie amortisieren sich nämlich sehr rasch.

Stichworte:

Kommentare & verweisende TrackBacks

TrackBack URL: http://www.portal-management.eu/m36/mt-tb.cgi/2295

Schreiben Sie bitte einen Kommentar

(Bei Ihrem ersten Kommentar wird der Kommentar moderiert und aus Sicherheitsgründen manuell freigeschalten. Sie brauchen den Kommentar nur einmal senden. Danke für Ihr Verständnis! )