Heizungsratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Heizung


Start - Heizungs-Journal - Aktuell - Achtung beim Kauf von Re- Import Pumpen

Achtung beim Kauf von Re- Import Pumpen

23.11.2009 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Im boomenden Zeitalter des Discounthandels locken sogar bei Markenpumpen manchmal besonders günstige Angebote. Doch passen Sie auf, selbst bei typgleiche Pumpen von Markenhersteller unterscheiden sich je nach Absatzmarkt z.B. in der technischen Ausstattung oder Gewährleistung. So fallen beispielsweise Pumpen, die nicht speziell für den deutschen Markt gefertigt wurden, nicht unter die 5 Jahre Handwerksgarantie. Wer zu günstigeren EU- Varianten greift, läuft Gefahr, eine Pumpe zu erwerben, die schlimmstenfalls in Deutschland überhaupt nicht betrieben werden darf. Denn laut des Gerät- und Produktsicherheitsgesetzes dürfen in Deutschland keine Geräte ohne deutsche Betriebsanleitung verkauft werden. Wer sich also vor so genannter Grauware schützen will, sollte beim Pumpenkauf auf bestimmte Merkmale achten. Deutsche Pumpen…

- werden mit deutscher Betriebsanleitung ausgeliefert, Pumpen für den ausländischen Markt nicht
- sind in Kartons mit deutscher Beschriftung verpackt
- tragen auf der Verpackung gut sichtbar das Siegel der 5 Jahre Handwerkergarantie mit den fünf Sternen
- können anhand der Artikelnummer auf Verpackung Typenschild dem Bestimmungsmarkt zugeordnet werden

Stichworte:

Kommentare & verweisende TrackBacks

TrackBack URL: http://www.portal-management.eu/m36/mt-tb.cgi/2310

Schreiben Sie bitte einen Kommentar

(Bei Ihrem ersten Kommentar wird der Kommentar moderiert und aus Sicherheitsgründen manuell freigeschalten. Sie brauchen den Kommentar nur einmal senden. Danke für Ihr Verständnis! )