Heizungsratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Heizung


Start - Heizungs-Journal - Aktuell - Die Vorteile einer kontrollierten Wohnraumlüftung

Die Vorteile einer kontrollierten Wohnraumlüftung

23.03.2010 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

- Das System spart Energie durch die Wärmerückgewinnung. So ist eine
Energiekosteneinsparung von bis zu 30% möglich.

- Durch den kontinuierlich geregelten Luftaustausch wird die Baussubstanz von
Feuchteschäden und Schimmel geschützt.

- Steigerung des Wohnkomforts durch ein dauerhaft angenehmes Raumklima selbst
nach längerer Abwesenheit, beispielsweise einer Urlaubsreise. Ein Pollenfilter
(Zubehör) stellt eine noch höhere Raumluftqualität sicher.

- KWL-Systeme sorgen für ein permanent gutes Wohnklima. Die Raumluft ist nicht zu
trocken und nicht zu feucht. Mögliche Geruchsbelastungen werden deutlich
reduziert. Die CO2-Konzentration erfüllt die hygienischen Grenzwerte.

- Kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung kann die Anforderungen
für energieeffiziente Gebäude (KfW-Effizienzhäuser) erfüllen; förderfähig für die
Nutzung des KfW-Programms 430 Energieeffizient Sanieren sowie weitere regionale
Förderprogramme.

- Mit einem KWL-System verbessert sich die Gebäudebewertung nach der
Energieeinsparverordnung (EnEV). Dadurch steigen Wert und Attraktivität der
Immobilie.

- Moderne KWL-Systeme sind hoch effizient. Pro eingesetzter Kilowattstunde Strom
gewinnt Logavent HRV bis zum dreifachen an Wärmeenergie.

- Energieverschwendung in der kalten Jahreszeit aufgrund permanent gekippter
Fenster wird vermieden.

- Deutlich geringere Lärm- und Schadstoffbelastung durch Straßen- oder Flugverkehr
sowie Industriebetriebe in der Umgebung des Gebäudes (vergleichbar mit
geschlossenen Fenstern)

- Mit einem KWL-System steigt die allgemeine Sicherheit aufgrund des reduzierten
Einbruchsrisikos, Diebe dringen häufig über gekippte Fenster in Gebäude ein.

Stichworte:

Kommentare & verweisende TrackBacks

TrackBack URL: http://www.portal-management.eu/m36/mt-tb.cgi/2382

Schreiben Sie bitte einen Kommentar

(Bei Ihrem ersten Kommentar wird der Kommentar moderiert und aus Sicherheitsgründen manuell freigeschalten. Sie brauchen den Kommentar nur einmal senden. Danke für Ihr Verständnis! )