Heizungsratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Heizung


Start - Heizungs-Journal - Heizungsmagazin - Der Beistellkessel ‚BIOSMART 14’ und ‚BIOSMART 22’ von Guntamatic

Der Beistellkessel ‚BIOSMART 14’ und ‚BIOSMART 22’ von Guntamatic

07.06.2010 | Rubrik: Heizungsmagazin

Mit Inkrafttreten der neuen BImSchV müssen auch kleinere Stückholz Beistellkessel alle 2 Jahre gemessen werden. Dies bedeutet meistens das Aus für die Geräte am Markt. Der Hersteller Guntamatic bietet mit seinen Biomasseheizungen die Beistellkessel ‚BIOSMART 14’ und ‚BIOSMART 22’ eine neue Ära dieser Geräte an. Hochwertige Regelungstechnik ermöglicht dauerhaft beste Emissionen und die Einhaltung aller gängigen Prüfwerte, wiederkehrenden Überprüfungen und Förderrichtlinien. Das Interesse ist enorm, denn andere Hersteller hängen bei solchen Geräten noch weit hinterher. Die hochwertige Lambdaregelung mit Puffermanagement, Gluthaltung und Anheizautomatik, ein 100L großer Füllraum, Hochtemperaturverbrennung und eine halbautomatische Wärmetauscherreinigung zeichnen das Gerät aus.

Stichworte: