Heizungsratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Heizung


Start - Heizungs-Journal - Aktuell - Pellet Heizung richtig installieren

Pellet Heizung richtig installieren

24.06.2010 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Für einen Heizungsfachmann sollte die Installation und Wartung eines Pellet Heizkessels und der zugehörigen Komponenten kein großen Probleme darstellen, da er hierfür das notwendige Know-How verfügt. Eine Pellet Anlage von Herstellern wie Buderus, Viessmann, Junkers, Wolf oder auch von anderen Herstellern bietet eigentlich heute modernste Technik auf hohem Niveau. Trotzdem sollten bei Planung, Einbau und Betrieb der Pellet Heizung, einigen Faktoren besonders beachtet werden. Oft wird ein zu kleiner Warmwasserspeicher gewählt, da nicht bedacht wird das dieser Speicher nicht nur zur Versorgung mit Warmwasser zuständig ist, sondern dieser auch als Pufferspeicher für die Heizungsanlagen dienen muss. So kann erst ab einem Speichervolumen von mind. 200l für eine zuverlässige Versorgung garantiert werden. Ein weiterer wichtiger Aspekt der bei der Installation einer Pelletsanlage zu beachten ist, dass ein nicht gerade geringfügiger größerer Aufstellbereich von Nöten ist. Eine Pelletanlage benötigt mehr Raum als eine normale Gasheizung. Bei der Erstbefüllung sollten Sie des Weiteren beachten, dass zuerst die volle Funktionstüchtigkeit der Anlage mithilfe von kleinen Pellet Stücken erfolgen sollte. Sollten Sie mit allen Funktionen der Anlage vertraut sein, so können mit der vollen Befüllung fortfahren.

Stichworte:

Kommentare & verweisende TrackBacks

TrackBack URL: http://www.portal-management.eu/m36/mt-tb.cgi/2534

Schreiben Sie bitte einen Kommentar

(Bei Ihrem ersten Kommentar wird der Kommentar moderiert und aus Sicherheitsgründen manuell freigeschalten. Sie brauchen den Kommentar nur einmal senden. Danke für Ihr Verständnis! )