Heizungsratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Heizung


Start - Heizungs-Journal - Heizungsmagazin - Der Pellet-Heizkessel ‚FBP’ von Sieger

Der Pellet-Heizkessel ‚FBP’ von Sieger

13.07.2010 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Heizen mit Holz ist heute so aktuell wie kaum zuvor. Es schont die Umwelt und nutzt den preiswerten heimischen Rohstoff aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Um diese günstigen Eigenschaften voll auszunutzen, hat die Firma Sieger Heizsysteme jetzt einen neuen Pellet-Heizkessel ‚FBP’ vorgestellt. Sie verbinden die effektive Nutzung regenerativer Energien mit Komfortmerkmalen, wie man sie sonst nur bei Öl- oder Gasheizungen kennt. Die neuen Pellet-Heizkessel der Serie FBP bieten eine Heizleistung von 2,4 bis 35 kW. Sie sind auf einen sauberen, leistungsstarken und reibungslosen Betrieb ausgelegt. Per Mikroprozessor werden neben der Wärmeversorgung auch die Reinigung von Brenner und Wärmetauscher sowie die Entaschung des Brennrostes gesteuert. Das macht die Bedienung für den Betreiber höchst komfortabel. Die Steuerung erkennt über die Lamda-Sonde und Luftmassensensorenautomatisch die Qualität des Brennstoffs. Für die Praxis bedeutet das eine sehr hohe Betriebssicherheit auch bei unterschiedlicher Brennstoffgüte und eine automatische Leistungsanpassung.

Zusammen mit dem großen Modulationsbereich wird ein kontinuierlicher Betrieb mit wenigen Brennerstarts gesichert. Zudem ergeben sich hohe Wirkungsgrade und niedrige Emissionswerte. Die integrierte Regelung hat ein großes Display mit Klartextanzeige und ist durch beschriftete Funktionstasten einfach zu bedienen. Sie bietet vielfältige Einstellmöglichkeiten und ist modular erweiterungsfähig. Zur serienmäßigen Ausstattung gehört eine drehzahlgeregelte Dosierschnecke für den Transport der Pellets vom Tagesvorratsbehälter in die Brennkammer. Die Optimierung auf höchste Wirkungsgrade und maximale Betriebssicherheit in Verbindung mit dem preiswerten regenerativen Brennstoff machen die neuen Sieger Pellet-Heizkessel zu einer lohnenden Zukunftsinvestition. Die Kessel können individuell mit anderen Heizsystemen, einer Solaranlage und verschiedenen Speichersystemen kombiniert werden. So lässt sich eine noch größere Energieeinsparung erzielen. Der neue Sieger Pellet-Heizkessel FBP 16 bietet durch kompakte Maße und wandbündige Aufstellung Komfort auf kleinstem Raum.

Stichworte: ,

Kommentare & verweisende TrackBacks

TrackBack URL: http://www.portal-management.eu/m36/mt-tb.cgi/2554

Schreiben Sie bitte einen Kommentar

(Bei Ihrem ersten Kommentar wird der Kommentar moderiert und aus Sicherheitsgründen manuell freigeschalten. Sie brauchen den Kommentar nur einmal senden. Danke für Ihr Verständnis! )