Heizungsratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Heizung


Start - Heizungs-Journal - Heizungsmagazin - Die Wärmepumpe ‚242-G und 222-G’ von Viessmann

Die Wärmepumpe ‚242-G und 222-G’ von Viessmann

14.07.2010 | Rubrik: Heizungsmagazin

Mit der Wärmepumpe ‚Vitocal 242-G’ und ‚222-G’ bietet die Firma Viessmann zwei Kompaktwärmepumpen mit einem besonders attraktiven Preis/Leistungsverhältnis an. Die Heizungsgeräte stehen in einem Leistungsbereich von 5,9 bis 10 kW zur Verfügung und erzielen Leistungszahlen von 4,3 (nach DIN 14511 bei 80°C/W35°C) Im Gegensatz zu den Premiumgeräten, verfügen die Wärmepumpen dieser Baureihe nicht über die Hocheffizienz Gleichstrompumpen sondern sind mit dreistufigen Umwälzpumpen für Heiz- und Solekreis ausgerüstet. Die Vitocal 242-G ist mit einem integrierten 220 Liter Solarspeicher und Solarregelung ausgerüstet und bietet so jederzeit die Möglichkeit Solarkollektoren nachzurüsten und anzuschließen. Der Vitocal 222-G verfügt über einen 170 Liter Warmwasserspeicher. Viessmann setzt bei der Bedienung der Wärmepumpe auf die Vitotronic Regelung, die sich auch in anderen Geräten des Herstellers, als bedienerfreundlich erwiesen hat. Über das große Display lassen die Funktionen der Wärmepumpe ohne Vorkenntnisse einfach einstellen. Bei Bedarf können die Module der Vitotronic Regelung auch extern montiert werden.

Kompakte Wärmepumpen werden vielfach in der Nähe von Wohnräumen eingesetzt und somit ist ein geräuscharmer Betrieb zwingend notwendig. Die Wärmepumpen dieser Serie sind vollständig gekapselt, schwingungsarm gelagert und unterhalb des Speicher-Wassererwärmers angeordnet. Der Schallleistungspegel der Geräte liegt unter 46 dB(A).

Stichworte: