Heizungsratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Heizung


Start - Heizungs-Journal - Aktuell - Die Fußbodenheizung 'KlimaBoden TOP 2000' von Joco

Die Fußbodenheizung 'KlimaBoden TOP 2000' von Joco

16.08.2010 | Rubrik: Aktuell

So mansche Abende und Nächte in den wärmen Monaten sind überraschend frisch und ehe man sich versieht, fröstelt man und fühlt sich unwohl. Schnell mal die Heizung anwerfen, ist dann meist nicht möglich, weil sie in den Sommermonaten pausiert. Glücklich schätzen kann sich dann derjenige, der die sperrigen Heizkörper durch eine effiziente Fußbodenheizung ersetzt hat. Eine moderne Fußbodenheizung bringt etliche Vorteile mit sich. Sie spart nämlich nicht nur Energie, Geld und Platz, sondern ist vor allem flexibel und heizt daher nach Bedarf. So wird es auch in kühlen Nächten nicht ungemütlich. Behaglichkeit in den eigenen vier Wänden geht immer häufiger einher mit gesundem Klima. Biologisches Bauen gewinnt somit zunehmend an Bedeutung. In einer baubiologischen Planung werden alle gesundheitlichen Einflüsse analysiert und berücksichtig, damit das Haus individuell auf die Anforderungen der Bewohner zugeschnitten werden kann. Die Fußbodenheizung 'KlimaBoden TOP 2000' vom der Firma Joco unterstützt die Entwicklung der ökologischen Holzwärmedämmung ÖKOpor. Dieses Trockensystem schont dank biologisch abbaubarer Materialien die Umwelt und spart durch innovative Technik Energie und damit Kosten. Außerdem ist diese Dämmung auch aus ökologischer Sicht für ein wohngesundes Leben zu empfehlen, da nur natürlich vorkommende Materialien verwendet werden.

Sie sorgt damit für ein Raumklima das die Gesundheit der ganzen Familie aktiv unterstützt. Mit der Holzfaserdämmung ÖKOpor handelt man demzufolge umweltfreundlich sowie schadstofffrei und hilft, ungesunde Einflüsse zu vermeiden, vorhandene Störungen zu vermindern und das Raumklima zu verbessern. Auch für die Verarbeitung bringt die Kombination aus effizienter Fußbodenheizung und wohngesunder Dämmung Vorteile mit sich. Denn der baubiologische Boden eignet sich für jegliche Art von Bodenbelägen wie zum Beispiel Parkett, Laminat, Keramik, Stein, PVC und Teppich. Außerdem ist das Heizsystem schnell zu regeln, sodass die Wärme dank des niedrigen Aufbaus schon nach wenigen Minuten zu spüren ist. So muss man in einer überraschend kühlen Sommernacht nicht auf angenehme Wärme verzichten.

Stichworte: ,