Heizungsratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Heizung


Start - Heizungs-Journal - Aktuell - Das Heiz- und Kühldeckensystem 'Carboline' von Zehnder

Das Heiz- und Kühldeckensystem 'Carboline' von Zehnder

18.08.2010 | Rubrik: Aktuell

Im Bereich der Hocheffizienz Deckenstahlsysteme bietet das Heiz- und Kühldeckensystem 'Carboline' von der Firma Zehnder alles was man benötigt. Auf Basis des innovativen Werkstoffs Naturgrafit bietet dieses System eine kostengünstige und vielseitige Anwendung. Das Carboline System ist auf den Einbau in bestehenden Raster- und Bandrasterdecken ausreichtet. Mit dem Carboline Segel besteht des weiteren die Möglichkeit eine freihängende Installation ohne Unterkonstruktion zu realisieren. Diese kostengünstige Variante des extrem effizienten und leichten Flächenheizung und Kühlsystems auf Basis von Naturgrafit eignet sich durch den geringen Deckenabstand besonders für die Montage bei niedrigen Deckenhöhen. Die geringe Aufbauhöhe des Segels und die filigrane Seilmontage schaffen dabei einen besonders ästhetischen Raumeindruck. Überdies bieten die freihängenden Carboline Segel im Vergleich zu einer geschlossenen Decke eine verbesserte Schallabsorption. Die Deckensegel sind in den Standardabmessungen 600cm Breite auf 600, 1200, 1800, 2400 oder 3000cm Länge lieferbar. Eine individuelle Anpassung an den Grundriss ist ebenfalls möglich.

Ihre herausragende Leistungsfähigkeiten in Sachen Wärmeverteilung und Regelfähigkeit verdanken die Produkte dem Material Naturgrafit, welches für das Deckenstahlsystem zu Lichtbauplatten verarbeitet wird. Kupferrohre werden form-schlüssig in die Grafitschicht eingepresst. Dadurch können Carboline Segel eine extrem gleichmäßige Temperaturverteilung gewährleisten und wegen der hohen und homogenen Oberflächentemperatur liegt der Strahlungsanteil bei Carboline deutlich höher als bei vergleichbaren Deckenstahlsystemen. Naturgrafit verfügt zudem über eine enorme Reaktionsgeschwindigkeit bei wechselnden Heiz- oder Kühllasten. So reagiert das System aufgrund der Kombination von guter Leitfähigkeit und geringer Masse wesentlich schneller als herkömmliche Deckenheiz- und Kühlsysteme. Lieferbar in allen Farben sind die ästhetischen Carboline Deckensegel damit eine energie- und kosteneffiziente Lösung zur Kühlung und Beheizung von Räumen in unterschiedlichsten Gebäudetypen wie beispielsweise Büros, Schulen oder Hotels. Speziell in puncto Leistungs- und Wärmeleitfähigkeit sowie Temperaturverteilung bietet die Firma Zehnder mit Carboline ein Produkt, das im Bereich Deckenheizung und -kühlung vollkommen neue Möglichkeiten aufzeigt.

Stichworte: ,