Heizungsratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Heizung


Start - Heizungs-Journal - Heizungsmagazin - Der Gas-Brennwertkessel 'Solarmaster' von ACV

Der Gas-Brennwertkessel 'Solarmaster' von ACV

24.08.2010 | Rubrik: Heizungsmagazin

Der Gas-Brennwertkessel 'Solarmaster' von der Firma ACV ist mit einem Tank-in-Tank Solarspeicher und der Regelung in einer kompakten Einheit integriert Das Gas-Brennwertgerät zeichnet sich besonders durch die effektive Brennwertnutzung auch bei der Warmwasserbereitung aus. Neben der Solarenergie kann das System auch noch weitere alternative Energie zusätzlich einbinden und für Heizung und Trinkwassererwärmung nutzen. Heizung, Warmwasserbereitung und Solarenergie werden über die integrierte MCBA-Regelung optimal gemanagt. Im Programm sind der SolarMaster 18 mit einer modulierenden Leistung von 4,1 bis 18kW und SolarMaster 30 von 6,5 bis 30kW. Das Herzstück ist der neue senkrecht stehende Edelstahl-Wärmetauscher, in dem Heizgase intensiv auskühlen und der Wasserdampf effektiv kondensiert. Das anfallende Kondenswasser kann mit der Schwerkraft nach unten fließen und wird dabei durch die in gleichen Richtung strömenden Heizgase unterstützt. Die Heizflächen werden so kontinuierlich gereinigt und gespült. Der über dem Wärmetauscher angeordnete Premix-Vormischbrenner zeichnet sich durch eine gleichbleibend hohe Verbrennungsqualität und niedrige Schadstoffemissionen aus.

Mit der Multi Energie Tank-in-Tank Technologie lassen sich Energien verschiedener Quellen, wie Solarkollektoren, Festbrennstoffkessel oder Wärmepumpen einbinden. Die Geräte sind werkseitig komplett ausgerüstet, z.B. mi 3-Wegemisch-ventil, elektronischer Heizkreispumpe, Ausdehnungsgefäßen, 18L für den Heizkreis und 8L für das Warmwasser, einen Umschaltventil, einer Zirkulationspumpe, einer hydraulischen Weiche etc. Für die Aufstellung genügt eine Stellfläche von weniger als 1m2.

Stichworte: , ,