Heizungsratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Heizung


Start - Heizungs-Journal - Heizungsmagazin - Die Luft/Wasser-Wärmepumpe 'Logatherm WPL IK' von Buderus

Die Luft/Wasser-Wärmepumpe 'Logatherm WPL IK' von Buderus

11.10.2010 | Rubrik: Heizungsmagazin

Die Luft/Wasser-Wärmepumpe 'Logatherm WPL IK' von der Firma Buderus dient zur Heizungserzeugung in der Innenaufstellung. Sie lässt größtmögliche Freiheiten bei der Platzwahl und kann mit geringem Aufwand in ein multivalentes Heizsystem eingebunden werden. Das Gerät mit einem COP bis 3,5 ist in den Leistungsgrößen 6,2; 8; 10,4 und 11,9 kW erhältlich und erfüllt damit unterschiedlichste Kundenanforderungen. Die Luft/Wasser-Wärmepumpe verfügt serienmäßig über eine Hocheffizienzpumpe der Energieeffizienzklasse A sowie einen Reihenpufferspeicher mit 50 oder 80 Liter Inhalt. Das kompakte Gerät ist mit seinen geringen Außenmaßen von 186 × 74,5 × 84,5 Zentimetern (H x T x B) ausgesprochen platzsparend. Der integrierte Radial-Ventilator ermöglicht die Ausblasung wahlweise links oder rechts, was einen Wechsel der Luftführung vor Ort möglich macht und die Standortwahl im Aufstellraum nochmals deutlich erleichtert. Hausbesitzern und Anlagenbetreibern stehen mit der neuen Luft/Wasser-Wärmepumpe zudem mehrere Möglichkeiten zur Verfügung, um diese mit geringem Aufwand zu einem multivalenten Heizsystem zu erweitern und exakt den jeweiligen Bedürfnissen anzupassen. So lässt sich die Logatherm WPL IK beispielsweise mit einer thermischen Solaranlage und einem weiteren Wärmeerzeuger, etwa einem Holzheizkessel oder einem Kaminofen mit Wassertasche, kombinieren.

Von Vorteil für den Installateur ist das zugehörige Luftkanal-System 700. Die 70 × 70 Zentimeter großen, feuchtigkeitsbeständigen Luftkanäle lassen sich besonders einfach montieren, denn sie müssen nicht an der Decke befestigt werden. Das komplette System inklusive Wanddurchführung besteht aus Einzelteilen, die platzsparend in einem Karton geliefert und auf der Baustelle nur noch zusammengesteckt werden. Ein Plus für die Bewohner ist die extrem schallisolierende Bauweise des Luftkanal-Systems, dadurch arbeitet die gesamte Anlage ausgesprochen leise. Hinzu kommt eine nutzerfreundliche menügeführte Regelung mit vorkonfigurierten Hydrauliken und Inbetriebnahme-Assistent.

Stichworte: