Heizungsratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Heizung


Start - Heizungs-Journal - Heizungsmagazin - Der Gas-Brennwertwandkessel 'GMR 5000' von Oertli

Der Gas-Brennwertwandkessel 'GMR 5000' von Oertli

12.10.2010 | Rubrik: Heizungsmagazin

Die bewährte Gasbrennwert-Wandkesselbaureihe 'GMR 4000' von der Firma Oertli wurde überarbeitet. Daraus entstand nun der Gas-Brennwertwandkessel 'GMR 5000' von der Firma Oertli, er besitzt wichtigsten Änderungen und Vorteile gegenüber seinem Vorgänger. Die kompakte Abmessungen über alle 4 Leistungsgrößen von 750×500×500 mm sind für alle Leistungsgrößen von 45kW, 65 kW, 90 kW und 115 kW gleich. Der Kessel besitzt eine Netzunabhängige und interne Servicebeleuchtung. Des weiteren ist das Heizgerät mit einer eingebauten Abgasklappe ausgestattet und bietet daher den Vorteil das bei Kaskadenbetrieb, keine bauseitige Klappe mehr notwendig ist. Als Regelung kommt die 'OE-tronic 4' serienmäßig mit Außenfühler, Platine für Speicherladung und einen direkten und einen gemischten Heizkreis zum Einsatz. Eine Erweiterungsplatine für den zweiten gemischten Kreis sowie AUX Ausgang gegen geringen Mehrpreis ist ebenfalls erhältlich. Der GMR 5000 ist besonders wartungsfreundlich und bietet alles ist von vorn einfach zugänglich. Der Gas-Brennwertkessel besitzt serienmäßig einen Drucksensor, Alarm und Servicemeldungen. Ein Kaskadenverteiler mit hochwertiger Isolierung als Zubehör wird mit dem Kessel geliefert. Die neue Kesselserie von Oertli kann auch für Flüssiggasbetrieb verwendet werden.

Stichworte: