Heizungsratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Heizung


Start - Heizungs-Journal - Heizungsmagazin - Der Gas-Brennwertkessel 'EcoTherm Plus WGB-S' von Brötje

Der Gas-Brennwertkessel 'EcoTherm Plus WGB-S' von Brötje

14.10.2010 | Rubrik: Heizungsmagazin

Der wandhängende Gas-Brennwertkessel 'EcoTherm Plus WGB-S' von der Firma Brötje ist Teil eines Komplettpakets mit dem Solargerät 'W-WGB-S 2 W DBS'. In den Merkmalen Umwelteigenschaften sowie bei der Handhabung sind diese Geräte auf dem höchsten Stand der Technik. Obendrein ist der Brennwertkessel besonders stabil, robust und sorgfältig verarbeitet wurden. Eine hervorragende Ausgangsvoraussetzung also für weitere Meriten. Zusätzlich umfasst das Solarpaket den Solarspeicher 'HydroComfort SSB-S 300' und zwei Wannenkollektoren FK 26 W. Dass diese Kombination auch unter Effizienzgesichtspunkten überzeugen kann, machen die Einzelergebnisse deutlich, denn in den wichtigen Kategorien Solare Deckung und Wirtschaftlichkeit sind diese Geräte ausgezeichnet. Die insgesamt gute Eigenschaften sind ist umso erfreulicher, wenn man die harte Konkurrenzsituation berücksichtigt, unter der sich die Brötje-Kombination behaupten kann. Für die Brötje-Solarpaketlösung spricht neben dem Preisvorteil jedoch vor allem ein Sachargument, Sämtliche Einzelkomponenten sind optimal aufeinander abgestimmt und sofort einsatzbereit. Der wandhängende Kessel aus der WGB-Reihe verfügt unter anderem über ein integriertes Speicherladesystem mit 3-Wege-Umschaltventil und einen Plattenwärmetauscher.

Darüber hinaus sind werksseitig eine Trinkwasserladepumpe und ein Trinkwasserfühler installiert, die ideal mit dem Brötje-Solar-Speicher HydroComfort SSB-S 300 mit 300 Liter Nennvolumen korrespondieren. Die Regelung für die beiden Wannenkollektorn FK 26 W mit optionaler Ertragsmessung sind bereits im integrierten Systemregler ISR Plus LMS enthalten. Wegen der sparsamen Abmessungen und seiner flexiblen Montage eignet sich die Komplettlösung des Brötje-Solarpakets gleichermaßen für Neubau und Modernisierung. Sie bietet dabei beste Voraussetzungen für einen dauerhaft wirtschaftlichen Betrieb.

Stichworte: