Heizungsratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Heizung


Start - Heizungs-Journal - Heizungsmagazin - Die Trinkwasser-Wärmepumpe 'WPT 300' von Buderus

Die Trinkwasser-Wärmepumpe 'WPT 300' von Buderus

29.10.2010 | Rubrik: Heizungsmagazin

Die Trinkwasser-Wärmepumpe 'WPT 300' von der Firma Buderus stellt eine Anschlussfertige Kompaktgeräte zur flexiblen Energienutzung dar. Diese Wärmepumpe nutzt die Abwärme von elektrischen Geräten wie zum Beispiel einem Trockner, Waschmaschine oder auch eines Kühlschrankes. Ein zusätzlicher Vorteil der WPT 300 ist das sie den Aufstellraum exzellent entfeuchtet. Des weiteren ist keine elektrische Installation erforderlich, denn die Heizungsanlage ist an einem 230V Netz anschließbar. Erhältlich ist die Wärmepumpe wahlweise mit 290 oder 300l Trinkwasservolumen. Die WPT 300 gewinnt die Warmwasserbereitung durch die aktive Wärmerückgewinnung aus der Ansaugluft. Eine stufenlose einstellbare Warmwassertemperatur von 23°C bis 60°C sorgt für einen hohen Komfortstatus. Eine Aufheizung ist bis zu 85°C möglich, diese wird durch einen serienmäßigen Heizstab mit 1,5kW Leistung erzielt. Zur Wärmepumpe gehört ein 290l großer Speicherbehälter der aus Stahl emailliert ist. Die Trinkwasser-Wärmepumpe ist bei Lufttemperaturen zwischen 8°C bis 35°C ohne Einschränkungen einsetzbar.

Stichworte: