Heizungsratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Heizung


Start - Heizungs-Journal - Heizungsmagazin - Der Pelletkessel 'Suprapellets' von Junkers

Der Pelletkessel 'Suprapellets' von Junkers

24.11.2010 | Rubrik: Heizungsmagazin

Der Pelletkessel 'Suprapellets' von der Firma Junkers erlebt den ältesten Brennstoff der Menschheit eine Renaissance. Mit der Pelletheizanlage Suprapellets lassen sich problemlos Ein- und Mehrfamilienhäuser ganzjährig zu 100% mit Heizwärme und Warmwasser versorgen. Das Heizgerät arbeite sehr klimafreundlich und sorgt des weiteren für eine kostengünstige Behaglichkeit bei vollem Wohnkomfort. So sind Sie unabhängig von Preisentwicklungen der konventionellen Energieträgern. Des weiteren haben Sie eine hohe Versorgungssicherheit, denn Holz ist ein nachwachsender und einheimischer Brennstoff. Eine vollautomatische Holzfeuerung sorgt so für einen Komfortstandard. Für den Betrieb eines Pelletkessels erhalten Sie Förderungen durch die BAFA und der KfW. Zusätzlich lässt sich die Anlage perfekt mit Solaranlagen kombinieren und dank dem SolarInside-ControlUnit eine optimierte Ausnutzung der Sonnenenergie erreichen. Eine duale Abbrandoptimierung garantiert ebenfalls eine optimale Verbrennung unabhängig von der Holzqualität. Dadurch wird einer energiesparende und emissionsarme Wärmequelle garantiert. Fortführend ist eine schonende und sichere automatische Einbringung der Pellets über sogenannte Vakuumsaugsysteme realisiert.

Ein flexibler Einbau durch unterschiedliche Möglichkeiten der Pelletzuführung und wahlweise linke oder rechte Platzierung der Steuerung gewährleistet eine hohe Flexibilität des Einsatzortes. Der Suprapellets Kessel ist in den Ausführungen als Stahlkessel mit Wärmedämmung, als vollautomatischer Pelletsbrenner und als Anlage mit unterschiedlichen Lager- und Fördersystemen kombinierbar.

Stichworte: