Heizungsratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Heizung


Start - Heizungs-Journal - Heizungsmagazin - Der Gas-Brennwertkessel 'Vitodens 222-W' von Viessmann

Der Gas-Brennwertkessel 'Vitodens 222-W' von Viessmann

07.12.2010 | Rubrik: Heizungsmagazin

Der Gas-Brennwertkessel 'Vitodens 222-W' von der Firma Viessmann ist ein Kompaktgerät mit integriertem Edelstahl-Ladespeicher für den Einsatz in Einfamilienwohnhäusern im Neubau sowie bei der Modernisierung. Die Nenn-Wärmeleistiung der Heizungsanlage beträgt 4,8 bis 35kW. Mit dem Vitodens 222-W ist ein besonders platzsparendes, wandhängendes Gas-Brennwert-Kompaktgerät für hohe Warmwasser-Komfortansprüche entwickelt wurden. Die Wärmezelle besteht aus dem bewährten Inox-Radial-Edelstahlwärmetauscher, dem modulierenden MatriX-Zylinderbrenner sowie der automatischen Verbrennungsregelung Lambda Pro Control. Es empfiehlt sich besonders für die Installation im Neubau und findet auch unter beengten Raumverhältnissen leicht einen Platz. Im Vergleich zu einem konventionellen Warmwasserspeicher kommt ein Ladespeicher mit deutlich weniger Wasserinhalt aus, um die gleiche Menge an warmem Wasser zu liefern. Beim Ladespeicher läuft das im Wärmetauscher auf seine Wunschtemperatur erwärmte Wasser kontinuierlich nach und steht bei der weiteren Entnahme sofort zur Verfügung. Temperatursensoren sorgen dafür, dass die voreingestellte Temperatur erreicht wird. Bei Bedarf schaltet sich beim Vitodens 222-W der MatriX-Zylinderbrenner automatisch zu und sorgt für die gewünschte Wassertemperatur. Insbesondere beim Befüllen einer Badewanne oder bei einem langen Duschbad kommt dieses Prinzip besonders zum Tragen.

Stichworte: