Heizungsratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Heizung


Start - Heizungs-Journal - Mai 2011

Die Wärmepumpe 'Aerotop T' von Elco

31.05.2011 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Luft-Wasser Wärmepumpe 'Aerotop T' von der Firma Elco besitzt eine Nennwärmeleistung von 6,6 bis 34,4kW. Diese bewährte Technik erschließt die in der Umwelt gespeicherte Energie. Ist dieser Energie wird wiederum die benötigte Heizwärme gewonnen. In dem Fall der Aerotop T wird diese Energie aus der kostenlose und unerschöpflichen Luft gewonnen. Die Wärmepumpe eignet sich ideal für den Einsatz in Neubauten sowie bei der Heizungssanierung. Die Vorteile der Heizungsanlage liegen auf der Hand, überragende Effizienz, ein flüsterleiser Betrieb, ein geringer Platzbedarf und die flexible Anpassungsfähigkeit bei der Heizungssanierung. Des weiteren sorgt eine überzeugende Heizleistung für die Investition in eine solche hochmoderne Wärmepumpe Heizungsanlage. In der Kompaktbauweise enthält das Gerät einen Pufferspeicher.

Stichworte:

Der Öl-Brennwertkessel 'TG 12 EK' von Sieger

30.05.2011 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Der Öl-Brennwertkessel 'TG 12 EK' von der Firma Sieger ist ein sparsamer und umweltfreundlicher Heizkessel. Mit dieser Heizung setzen Sie neue Maßstäbe für Ihre Heizkosten und zukünftiger Generationen im Bezug auf die Umwelt. Der Leistungsbereich des TG 12 EK liegt bei 18 bis 35kW. So erreichen eine höchste Energie-Effizienz dank eines Normnutzungsgrades von bis zu 104%. Des Weiteren wird dank der Blaubrenn-Technik eine rußfreie Verbrennung vollzogen. Aber auch mithilfe der Niedertemperaturtechnik wird ein Umweltfreundlichen Betrieb der Heizungsanlage gewährleistet. Mit einer konzentrischem Luft-Abgasanschluss ist es möglich einen Raumluftunabhängigen Betrieb der Heizung durchzuführen. Der Brennwertkessel punktet ebenfalls mit seiner innovativen Regelungstechnik. Aber auch an die Montage wurde gedacht, sodass Sie ein fertig montierte Einheit mit Kessel Schaltfeld und fest eingebautem witterungsgeführten Regelelsystem erhalten. Das Reglersystem eStar besitzt bereits festgelegte Werte, sodass der Brenner bereits bei Auslieferung warum voreingestellt ist. Aufgrund der optimierten wasserseitigen Anschlüsse ist die Heizungsanlage ein echtes Innovationswunder.

Stichworte:

Der Pelletheizkessel 'GS' von Sieger

27.05.2011 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Der Festbrennstoff Heizkessel 'GS' von der Firma Sieger bietet Ihnen größtmöglichen Komfort bei einer Wirtschaftlichen und Langlebigen Betriebsweise. So können Sie bei diesem Pelletkessel große Holzstücke bequem nachlegen und sparen daher Arbeit und viel Zeit. Dank der innovativen Konstruktion dieser Heizungsanlage ist ein einfaches und problemloses Heizen jederzeit möglich. Zur garantierten Langlebigkeit der Heizung sorgt das hochwertige Material und eine kontrollierte Verbrennung. So erreichen Sie eine lange Nutzungsdauer. Um eine hohe Wirtschaftlichkeit des GS Heizkessel zu erzielen, wird auf eine umgekehrte Verbrennung sowie eine keramischer Brennraum verwendet. Daher wird eine Verbrennung mit sehr hoher Umweltfreundlichkeit realisiert und ein Wirkungsgrad von bis zu 92% erreicht. Des Weiteren ist die Installation der Anlage sehr einfach gehalten, da der Kessel auch sehr klein gehalten ist wird eine Menge an Montagezeit gespart. Die Anlage wird komplett mit Verkleidung geliefert. Der Pelletkesel GS ist in den Ausführungen als Holzvergaserkessel mit Gebläse in dem Leistungsbereich von 20 bis 40kW erhältlich.

Stichworte: ,

Die Wärmepumpe 'SI 14TU' von Dimplex

26.05.2011 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Hocheffizienz-Wärmepume 'SI 14TU' von der Firma Dimplex ist speziell auf die Wärmeerzeugung durch die Wärmequelle Erdreich spezialisiert. Ein zusätzlicher positiver Aspekt ist der flüsterleise Betrieb der Heizungsanlage. Erreicht werden diese Leistungsmerkmale durch einen hocheffizienten Verdichter. So kommen ein COP-Booster und ein elektronisches Expansionsventil zum Einsatz. Daher ist stets eine optimale Menge an Kühlmittel im Verdichterkreislauf enthalten. Die Anlage erreicht bei einer Sole-Temperatur von 0°C und einer Vorlauftemperatur von 35°C einen COP von 5. Dank der flexiblen Installationsmöglichkeiten bietet sich diese Wärmepumpe in vielen Einsatzbereichen an. Trotz der guten Leistungszahlen werden die Betriebskosten der SI 14TU auf einen erdenklich niedrigen Niveau gehalten. So sind die besten Voraussetzungen für die Zuteilung von staatlichen Fördergeldern gegeben. Für die zusätzliche Sicherheit sorgt ein Spiralwärmetauscher, den dieser besteht aus korrosionsfestem Edelstahl. Somit kann auch direkt die Wärmequelle Grundwasser genutzt werden. Eine automatische Abschaltung erfolgt bei zu geringer Verdampfungstemperatur, sodass kein Durchfluss erforderlich ist.

Stichworte:

Der Gas-Brennwertkessel 'WTC-GB 90' von Weishaupt

25.05.2011 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Der Gas-Brennwertkessel 'WTC-GB 90' von der Firma Weishaupt deckt einen Modulationsbereich von 18,2 bis 90kW ab. Die bodenstehende Heizungsanlage kann mit Erdgas oder aber auch Flüssiggas betrieben werden. Dank der effizienten Systemkomponenten ist eine komplette hydraulische und abgasseitige Kaskadierung von zwei Gasbrennwertkesseln möglich. Des Weiteren sorgt der sehr gute Wärmeleitfähige Aluminium-Wärmetauscher für einen dauerhaft sparsamen Heizbetrieb. Der Wärmetauscherblock ist mit einer abnehmbaren Dämmung ausgerüstet, sodass eine Minimierung der Wärmebereitschaftsverluste erreicht wird. Zusätzlich sorgt das homogene aufbereitete Gas-Luftgemisch auf der großen Oberfläche des zylindrisch geformten Premix-Strahlungsbrenners für die Umwandlung in Wärme. Aber auch dank seiner kompakten Abmessungen und seines geringen Gewichtes ist der WTC-GB schnell geliefert und montiert. So können Beispielsweise enge und steile Treppenabhänge problemlos gemeistert werden.

Stichworte:

Der Regler 'HVAC/R' von Danfoss

24.05.2011 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die programmierbare Regelung 'HVAC/R' von der Firma Danfoss stellt so gut wie jeden Anspruch zu genüge. Die Regelung lässt sich für Heizungs-, Lüftungs-, Klima- und Kühlanwendungen verwenden. So lässt sich mithilfe der HVAC/R eine Leistungsoptimierung für Ihre Heizungsanlage erzielen. Des Weiteren können Sie dank der programmierbaren Regelreihe Ihre individuellen Wünsche verwirklichen. Über eine einfach zu bedienende Remote-Benutzeroberfläche lässt sich die Funktion des gesamten Systems mit Hilfe der MMI-Steuerungen programmieren. Die MCX-Regler, der MCX061V und der LCX06C, bringen noch mehr Flexibilität in das starke MCX-Portfolio. Der MCX061V ist mit einem Speicherkartensteckplatz für den einfachen Software-Download ausgestattet und bietet intelligente Funktionen zur Datenprotokollierung. Darüber hinaus sorgt eine Ethernet-Verbindung für Zugang zu Regelungsdaten und Webserverfunktionen. Für ein geringes Platzangebot eignet sich der LCX06C mit Abmessungen von 32 × 74mm. So lässt sich dieser in Einzelanwendungen wie kleine Kühlanlagen, Wärmepumpen sowie RLT- und Wärmeregulierungsgeräten verwenden.

Stichworte: ,

Die Wärmepumpe 'EcoTec' von Remko

23.05.2011 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Wärmepumpe 'EcoTec' von der Firma Remko ist günstig in der Anschaffung und sparsam im Betrieb zu gleich. Des Weiteren bieten sich mit dieser Heizungsanlage zahlreiche Vorteile einer fortschrittlichen Invertertechnologie an. Die folgen sind sich eine schnell amortisierender Anschaffungspreis. Das Heizgerät lässt sich im Neu- sowie Altbau einsetzen. Nutzen Sie also Ihre Chance und steigen Sie auf erneuerbaren Energien um, indem Sie sich für diese monoenergetisch betriebene Wärmepumpe entscheiden. Des Weiteren sorgt ein modulierende Leistungsanpassung für die nötige Effektivität der Anlage. Je nach Bedarf passt sich die Verdichterdrehzahl sofort stufenlos und exakt an. Zusätzlich können vereinfachte Fernbedienungen für Endnutzer installiert werden, die entweder über Datenbus oder über Funkt angesteuert werden können. Mit der EcoTec Heizungsanlage bietet sich Ihnen die Möglichkeit ein bewährtes System zu erhalten. Das Ihnen des Weiteren als alleiniger Wärmeerzeuger zuverlässig dienen kann.

Stichworte:

Der Öl-Brennwertkessel 'NovoCondens WOB' von Brötje

20.05.2011 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Der Öl-Brennwertkessel 'NovoCondens WOB' von der Firma Brötje bietet Ihnen zahlreiche Vorteile. So liegt die Heizleistung der Anlage bei 10 bis 25kW und der Modulationsbereich zwischen 50 und 100%. Die Anpassung der Wärmeleistung und die optimale Brennwertausnutzung erfolgt dank dem modulierendem Betrieb. Das Heizgerät benötigt des Weiteren nur ein Minimum an Energie, da die integrierte Pumpe der Energieeffizienzklasse A angehört. Dank der raumluftunabhängige Betriebsweise, ist keine Auskühlung des Aufstellraumes notwendig. Sowie geringe Geruchsbelästigung sorgt für einen wohlbefindlichen Betrieb der Anlage. Ein Höchstmaß an Bedienkomfort wird durch die neue integrierte Systemregelung ISR-Plus mit umfangreichen Solar- und Pufferspeicherfunktionen erreicht. Der Carbon-Wärmetauscher ist sehr robust und sorgt mit seiner hohen Wärmeleitfähigkeit für eine höheren Effizienz der gesamten Heizungsanlage.

Stichworte: ,

Die Wärmepumpe 'Supraeco SAS' von Junkers

19.05.2011 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Wärmepumpe 'Supraeco SAS' von der Firma Junkers stellt eine flexible Split-Variante mit sehr guten Preis-Leistungsverhältnis dar. So sind zur Kombination mit der Außeneinheit zwei verschiedene Inneneinheiten erhältlich. So ergibt sich eine interessante Lösung zur Heizung sowie Kühlung in Neubauten. Aber auch Bestandsgebäude lassen sich so in Verbindung mit bestehenden Heizsystemen einbringen. Dank einer Leistungsregelung erreicht die Wärmepumpe eine besonders hohe Leistungszahl. Sowohl im Frühjahr und milden Herbsttagen. Für den Innenbereich hat der Thermotechnik-Spezialist zwei verschiedene Hydraulikmodule im Programm. Das Hydraulikmodul ASB (Air Split Bivalent) eignet sich zum Anschluss an einen bereits vorhandenen Heizkessel und damit optimal, um die Vorteile einer Wärmepumpe auch bei Bestandsgebäuden preiswert zu nutzen. Das Hydraulikmodul ASE, Air Split Electrical, ist auf die Anforderungen in Neubauten oder sanierten Bestandsgebäuden zugeschnitten.

Stichworte:

Die Luft-Wasser Wärmepumpe 'WPL 33 HT' von Stiebel Eltron

18.05.2011 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Luft-Wasser Wärmepumpe 'WPL 33 HT' von der Firma Stiebel Eltron verfügt über einen patentierten Kältekreislauf in dem zwei Inverter-Verdichter bedarfsabhängig und leistungszahlenoptimiert gesteuert werden. In der Übergangszeit im Herbst und Frühjahr arbeitet nur ein Verdichter. So wird im Falle, das der Wärmebedarf größer wird, der zweite Verdichter in Betrieb genommen. Daher arbeitet diese Wärmepumpe bereits in Teillast sehr effizient. Des Weiteren verfügt die WPL 33 HT ebenfalls über eine Dampfzwischeneinspritzung. Seine ganze Funktionsvielfalt lässt sich bei dieser Heizungsanlage in der Heizungsregulierung sowohl bei der Fußbodenheizung als auch bei Radiatoren ideal nutzen. Die Vorlauftemperatur der Heizung liegt bei bis zu 75°C. Bei der Warmwasserbereitung kann auf eine elektrische Zusatzheizung verzichtet werden. Aber auch bei Renovierung kann diese Anlage eingesetzt werden. Durch die Innen- und Außenaufstellungsvarianten, ist die WPL flexibel einsetzbar. Zusätzlich ist die Anlage sehr leise im Betrieb.

Stichworte:

Das Gas-Brennwertgerät 'Logamax plus GBH172' von Buderus

17.05.2011 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Das Gas-Brennwertgerät 'Logamax plus GBH172' von der Firma Buderus bietet eine optimale Kombination aus systemoptimierte Hybridlösung intern und den Einsatz von Solarenergie und des Brennstoffes Gas zur Erzeugung von Heizwärme. Des Weiteren dient zur Trinkwasserbereitung eine intelligente Systemregelung und eine integrierte Hydraulikeinheit. Aufgrund seiner Eigenschaften, eignet sich diese Heizungsanlage für den Einsatz in Ein- und Zweifamilienhäusern bei der Anlagenmodernisierung oder auch dem Neubau. Die besonderen Merkmale des Logamax plus GBH172 sind die Hybridsystemoptimierte durch integrierte Hydraulik und Systemregelung hohe Effizienz. Eine einfache Handhabung durch bekannte Technik und eine schnelle bzw. einfache Installation des Gerätes, macht dieses Gas-Brennwertgerät zu einem echten All-round Talent. Dank mit optisch ansprechenden Design und der sehr kompakten Abmessungen, ist kein separater Heizraum notwendig. Zusätzlich sorgt das gute Preis-Leistungsverhältnis für einen weiteren positiven Faktor.

Stichworte:

Der Ölkessel 'Unon' von Elco

05.05.2011 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Der Niedertemperatur Öl-Heizkessel 'Unon' von der Firma Elco besitzt einen Leistungsbereich von 15 bis 60kW. So ist der Ölheizkessel sowohl ökonomisch wie auch ökologisch eine solide Entscheidung. Einerseits sorgt ausgereifte Niedertemperaturtechnik für einen hohen Wirkungsgrad und ermöglicht beträchtliche Energieeinsparungen. Andererseits gewährleisten die schadstoffreduzierten Vectron Gelbbrenner eine saubere, rußfreie Verbrennung und Emissionen deutlich unter den geltenden Grenzwerten. Der Unon Niedertemperatur-Kessel arbeitet mit Öl und bietet daher eine umweltfreundliche Brennertechnologie. Das Heizgerät arbeitet geräuscharm und ist daher allseitig wärmeisoliert und das bei nur geringem Platzbedarf. Des weiteren ist ein Digitaler Heizungsregler mit übersichtlichen Funktionsanzeigen integriert. Dieser bietet eine einfache Bedienung. Zusätzlich ist eine schnelle und sichere Montage und Inbetriebnahme möglich. Der Unon Heizkessel erfüllt alle gesetzlichen Anforderungen.

Stichworte: ,

Die Solaranlage 'SolarWIN' von Windhager

04.05.2011 | Rubrik: Aktuell | 1 Kommentare | 0 TrackBacks

In Zeiten immer knapper werdender Ressourcen und steigender Energiepreise gewinnt die Nutzung der Sonne als Wärmequelle zusehends an Bedeutung. Und das aus guten Gründen. Denn Sonnenenergie ist unerschöpflich, kostenlos und natürlich besonders umweltfreundlich. Mit den Sonnenkollektoren 'SolarWIN' von der Firma Windhager bietet sich Ihnen eine besonders effiziente und technisch ausgereifte Lösung zur Wärmegewinnung. Nur wenige Quadratmeter Kollektorfläche reichen zur Warmwassergewinnung und Heizungsunterstützung Ihres Eigenheimes. So profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen, wie einem hohen Wirkungsgrad durch schwarze Oberfläche und Kupfer. Des weiteren sorgen die Absorber mit hochselektiver Beschichtung für eine lange Lebensdauer mit 10 Jahren Funktionsgarantie. Ein gehärtetes hagelsicheres Solarglas mit hoher Strahlungsdurchlässigkeit ist hierbei wohl selbstverständlich. Des weiteren bietet der SolarWIN Ihnen ein modernes und ansprechendes Design für ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis.

Stichworte:

Der Öl-Heizkessel 'TT 12' von Sieger

03.05.2011 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Der Öl-Stahlkessel-Unit 'TT 12' von der Firma Sieger ist eine Kessel-Brenner-Einheit mit integriertem Schaltfeld. Sie wurde auf Basis der neuesten Erkenntnisse in der Heiztechnik entwickelt. Ein turbulenzförderndes Wedelprofil vergrößert die Oberfläche der Abgasführung, wodurch Schwitzwasser im Tieftemperaturbereich verhindert wird. Eine spezielle Rücklaufwasser-Einspeisung sorgt für gleichmäßige Wärmeverteilung. Diese technischen Besonderheiten und die konsequente Anwendung des Werkstoffs Stahl sorgen für einen sicheren und umweltfreundlichen Heizbetrieb. Dank seiner besonderen Merkmale ist der Ölheizkessel der perfekte Energiesparer für zahlreiche Anwendungsbereiche. Dank seinem hoher Wirkungsgrad durch den Blaubrenner und der Tieftemperatur-Technik bietet sich Ihnen ein Höchstmaß an Wärmekomfort bei niedrigem Energieverbrauch mit einem Normnutzungsgrad bis 94 % an. Des weiteren sorgen werden die geringen Betriebsgeräusche durch das optimierte Mehrzonen-Mischsystem während der Verbrennung erreicht. Die optimierten wasserseitigen Anschlüsse der Heizungsanlage tun hierfür ihr übriges. Der Heizkessel wird fertig montiert geliefert, sodass nur noch die Instsallation der Unit mit Kessel-Schaltfeld und warm voreingestelltem Brenner erfolgen muss. Eine einfache Reinigung durch gute Zugänglichkeit zum Feuerraum ist so ebenfalls gewährleistet.

Stichworte: ,

Der Gas-Brennwertkessel 'Duatron' von Elco

02.05.2011 | Rubrik: Heizungsmagazin | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Die Leistung des Gas-Brennwertkessels 'Duatron' von der Firma Elco besitzt eine Leistung von 2,8 bis 23,5kW. Das Gas-Brennwert Kompaktsystem, ist speziell auf Besitzer oder Bauherren von Einfamilienhäusern zugeschnitten, die sich eine kompakte Heizung wünschen und dabei besonderen Wert auf hohen Warmwasserkomfort legen. Duratron arbeitet dabei äußerst energiesparend, passt überall hin und lässt sich schnell und einfach installieren. Ideal für die Sanierung als auch im Neubau, denn die Heizungsanlage bietet hohen Komfort bei niedrigen Investitionskosten. So erhalten Sie mit diesem Heizgerät einen hohen Warmwasserkomfort, eine flexible Auswahlmöglichkeit und eine sichere und hygienische Trinkwassererwärmung. Des weiteren ist der Kessel sehr leise im Betrieb und benötigt nur geringe Investitionen und Unterhaltskosten. Dank seiner umweltfreundlichen und einfachen Betriebsweise eignet er sich ideal als Gas-Brennwertlösung.

Stichworte: ,