Heizungsratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Heizung


Start - Heizungs-Journal - Aktuell - Das Gas-Brennwertgerät 'CerapurAcu' von Junkers

Das Gas-Brennwertgerät 'CerapurAcu' von Junkers

28.06.2011 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Das Gas-Brennwertgerät 'CerapurAcu' von der Firma Junkers bringt Wärme und Warmwasser in einem Gerät auf kleinsten Raum unter. Trotz der Kombination, ist die Leistung der Warmwasserleistung sehr hoch. Das Speichervolumen des Brennwert Gas-Wandkessels beträgt 42Liter. So sind alle Möglichkeiten beim Warmwasserkomfort gegeben und es bleiben keine Wünsche beim Platzbedarf offen. Aber auch die Technologie des Gas-Brennwertgeräts erfüllt neuste Anforderungen und Standard. Das Warmwasser wird so besonders platz- und energiesparend gespeichert. Dieses Technologie nenn sich Schichtladeverfahren und macht dieses Heizgerät zu einem echten innovations Gerät. Hierbei wird das Wasser erwärmt und läuft anschließend von oben in den Speicher. So kommt es zu einer Schichtung im Speicherinhalt. Hierdurch wird eine Entnahme des warmes Wassers durch die obere Schicht ermöglicht. Folgen sind ein ausgezeichneter Warmwasserkomfort, der auch bei gleichzeitiger Entnahme an mehren Zapfstellen erhalten bleibt. Trotzdessen bleiben die Betriebskosten deutlich niedriger als bei herkömmlichen Warmwasserspeichern,

Stichworte:

Kommentare & verweisende TrackBacks

TrackBack URL: http://www.portal-management.eu/m36/mt-tb.cgi/2989

Schreiben Sie bitte einen Kommentar

(Bei Ihrem ersten Kommentar wird der Kommentar moderiert und aus Sicherheitsgründen manuell freigeschalten. Sie brauchen den Kommentar nur einmal senden. Danke für Ihr Verständnis! )