Heizungsratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Heizung


Start - Heizungs-Lexikon - I - Installationsebene

Installationsebene

Die I. ist der Raum zwischen dem raumseitigen Abschluss der Wand (Gipskarton-, Holzspanplatte, Verbretterung) und der Luftdichtheitsebene , in dem elektrische Leitungen, Schalter, Steckdosen oder auch Heizungsrohre verlegt werden können. Die Schaffung einer I., z.B. mittels Unterlattung, hat das Ziel, dass die Installationen ohne Beschädigung der Luftdichtheitsebene vorgenommen werden können.