Heizungsratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Heizung


Start - Heizungs-Lexikon - J - Jahresarbeitszahl bei Wärmepumpen

Jahresarbeitszahl bei Wärmepumpen

Die Effizienz eines Gerätes ist das wichtigste Kriterium bei der Kaufentscheidung.
Die Jahresarbeitszahlen bei Wärmepumpen geben das Verhältnis zwischen zugeführter(elektrischer) und abgeführter(genutzter) Energie an.
Die Kennzahl für die Effizienz eines Wärmepumpensystems ergibt sich aus der im Laufe einer gesamten Heizperiode gelieferten Nutzenergie im Verhältnis zu der zugeführten elektrischen Antriebsenergie.
Zum Beispiel: Aus 1kW/h Strom wird 4kW/h Wärme, wobei davon 3kW/h kostenlos aus der Umwelt gewonnen werden.