Heizungsratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Heizung


Start - Heizungs-Lexikon - P - PEMFC-Brennstoffzelle

PEMFC-Brennstoffzelle

Die PEMFC (Proton Exchange Membrane Fuel Cell) ist eine Niedertemperatur-Brennstoffzelle. Die Arbeitstemperatur liegt zwischen 60° und 90°C. Es ist ein Betrieb mit Wasserstoff und Luft bzw. mit Erdgas und Luft möglich. Als Elektrolyt dient eine Polymer-Membran, die mit Platin als Katalysator beschichtet ist. PEMFC haben eine hohe Leistungsdichte und eine vergleichsweise unkomplizierte Arbeitsweise, weshalb man der PEMFC gute Einsatzchancen in der dezentralen Energieversorgung (Hausenergieversorgung) einräumt.