Heizungsratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Heizung


Start - Heizungs-Lexikon - P - pn-Übergang

pn-Übergang

Setzt man einem reinen Halbleiterelement (z. B. Silizium) Fremdatome zu (Dotierung), wird
das ursprünglich nichtleitende Material entweder positiv (Elektronenmangel) oder negativ
(Elektronenüberschuss) leitend. Liegen zwei solche Schichten direkt nebeneinander, nennt man die Grenzschicht pn-Übergang. An dieser Grenzschicht bildet sich innerhalb desWerkstoffes ein elektisches Feld.