Heizungsratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Heizung


Start - Heizungs-Lexikon - W - Wärmebrücke

Wärmebrücke

Die W. ist eine Teilfläche oder ein Bauteil im Haus, die mehr Wärme nach außen ableitet (Transmission) als angrenzende Bauteile. Eine W. entsteht bauartbedingt oder wegen Mängeln in der Planung und Bauausführung. Beispiele für W.n sind ungedämmte Betonsturzträger, Betonpfeiler, Ringanker, Balkonplatten usw.. Die Folge der höheren Wärmeverluste ist eine niedrigere Oberflächentemperatur auf der Rauminnenseite. Sie begünstigt das Auftreten von Kondenswasserschäden und von Schimmelpilzen. Wärmebrücke narmes Planen und Bauen ist eine Grundvoraussetzung für enrgiesparende und hygienisch einwandfreie Gebäude.