Heizungsratgeber.de

Ihr Informations-Portal zum Thema Heizung


Start - Heizungs-Lexikon - W - Wärmedurchgangskoeffizient

Wärmedurchgangskoeffizient

U-Wert, früher k-Wert, Einheit: W/(m²K), Watt pro Quadratmeter und Kelvin;
Der W. ist ein Maß für die Wärmemenge, die durch ein Bauteil von einem m² Fläche in Abhängigkeit von der Zeit und dem Temperaturunterschied von der warmen zur kalten Seite abfließt. Je kleiner der W. eines Bauteils, desto besser ist das Wärmedämmvermögen. Kleine W.en erreicht man mit Baustoffen geringer Wärmeleitfähigkeit bzw. durch Erhöhung der Bauteilstärke.